Landesmeisterschaften des Württembergischen Schützenverband

 

In den letzten Wochen fanden die Landesmeisterschaften in und um Stuttgart statt.

Für die Teilnahme hatten sich unsere Jagstzeller Schützen Simon Nagel, Paula Müller und Manfred Heinze qualifiziert.

 

Manfred trat in zwei Disziplinen an. Hierbei erzielte er in der Disziplin LG aufgelegt 295 Ringe, Platz 14. Im KK 100 m (30 Schuss stehend) 259 Ringe, Platz 24.

 

Paula startete ebenfalls in zwei Disziplinen. Mit dem Luftgewehr erzielte sie 368 Ringe, Platz 13. In der Disziplin KK 3x20 schoss sie 509 Ringe, Platz 8.

 

Simon musste gleich viermal ran und erreichte folgende Ergebnisse:

 

  • LG, 376 Ringe, Platz 10. In der Mannschaft (1145 R) belegte er mit Carina Schwenger und Rene Reupke Platz 2.
  • LG 3 Stellung, 580 Ringe, Platz 5. Mit seinen Mannschaftskameraden reichte es wieder zu Rang 2 (1748 R) in der Mannschaftswertung.
  • KK 50 m liegend, 575 Ringe, Platz 4. Hier wurden die drei mit 1734 Ringen Landesmeister in der Mannschaftswertung.
  • KK 3x20, 542 Ringe, Platz 2. Auch hier belegte das erfolgreiche Trio wieder den 2. Platz (1656 R).

 

Die drei starteten in den LG-Disziplinen für die SKam Aalen-Nesslau und in den KK-Disziplinen für den SV Göggingen.

 

Ob sich unsere Schützen damit für die Ende August, Anfang September, stattfindenden Deutschen Meisterschaften in München qualifiziert haben ist noch nicht ganz sicher, da die diesjährigen Limitzahlen noch ausstehen.

Wobei sich Simon voraussichtlich in allen 4 Disziplinen qualifizieren konnte.

 

Die Schützengilde Jagstzell beglückwünscht ihre Starter zu diesen hervorragenden Ergebnissen und wünscht ihnen weiterhin ‚Gut Schuss'.

 

 

Ernst Nagel

SGi Pressewart